Am Ende der Wahrheit, am Ende des Lichts
Am Ende der Liebe, am ende, da stehst du
Im Herzen wird es leerer, ein Teil geht nun von mir
Nichts hat ??berlebt Wir haben schweigend uns schon lange getrennt
Und mit jedem Tag wir wuchs die L??ge unserer Liebe
Und je weiter wir den Weg zusammen gingen
Desto weiter haben wir uns voneinander entfernt

Einsam, gemeinsam, wir haben verlernt uns neu zu suchen
Die Gewohnheit vernebelt, die Tr??gheit erstickt
Der Hochmut macht trunken, und die N??he treibt zur Flucht

Tanz, mein Leben, tanz. Tanz mit mir, tanz mit mir
Noch einmal in den puren Rausch der nackten Liebe
Tanz, mein Leben, tanz. Tanz mit mir, tanz mit mir
Noch einmal in den puren Rausch der nackten Liebe

Und wenn ich ihn so sehe, Wenn ich sie erlebe
Wenn ich uns betrachte, etwas hat ??berlebt
Und wenn ich Kraft und Hoffnung f??nde
Wenn ich selbst noch den Glauben an uns h??tte
Wenn ich sie erreichen k??nnte
Sie noch einmal f??r mich h??tte
Wenn die Basis, unser Fundament
Wenn wir uns noch einmal neu entdecken w??rden
Wenn sie nur wollte, ich will

Einsam, gemeinsam, wir haben verlernt uns neu zu suchen
Die Gewohnheit vernebelt, die Tr??gheit erstickt
Der Hochmut macht trunken, und die N??he treibt zur Flucht

Tanz, mein Leben, tanz. Tanz mit mir, tanz mit mir
Noch einmal in den puren Rausch der nackten Liebe
Tanz, mein Leben, tanz. Tanz mit mir, tanz mit mir
Noch einmal in den puren Rausch der nackten Liebe

Tanz, mein Leben, tanz. Tanz mit mir, tanz mit mir
Noch einmal in den puren Rausch der nackten Liebe
Tanz, mein Leben, tanz. Tanz mit mir, tanz mit mir
Noch einmal in den puren Rausch der nackten Liebe
Tanz, mein Leben, tanz. Tanz mit mir, tanz mit mir
Noch einmal in den puren Rausch der nackten Liebe
Tanz, mein Leben, tanz. Tanz mit mir, tanz mit mir
Noch einmal in den puren Rausch der nackten Liebe