[ See all 12 tracks in one page ]

Track 1 to 10 of 12 Equilibrium Lyrics

Blut Im Auge Equilibrium

Was ich sah auf meiner Reise, Scheint zu wahr es zu erzählen, Drum versuch ich auf meine Weise, Euch mit mir dort hinzunehmen. Wie ich einst ...

Die Prophezeiung Equilibrium

Auf einer Lichtung tief drinnen I'm Wald Dort thront ein Felsn, Jahrhunderte alt Mit einer Botschaft aus ferner Zeit Inmitten der ewigen Dunkelheit...

Met Equilibrium

Kennst do den Urknall aus dem Horn? Kennst do den Grund für der Nordmannen Zorn? Klar wie das Wasser aus unseren Tälern Gelb wie reife Weizenähren ...

Nach dem Winter Equilibrium

Ich will dir von den Edlen singen Der ältest Sage mich entsinnen Ich will Walvaters Wirken künden Aus längst vergangner Zeit Die Riesen waren d...

Nordheim Equilibrium

Nebel legt sich auf die Dächer Der Winter zieht herein Für schwere Balken, gebeugt vom Alter Soll es der letzte sein Das harte Leben, voll stolz...

Der Sturm Equilibrium

Wie ein Sturm so fegen wir In die Schlacht hinein Das Heer, es singt Der Kampf beginnt Der Sieg wird unser sein Wenn die Schilde krachen, die ...

Tote Heldensagen Equilibrium

Wenn die Nacht den Schleier niedersenkt Auf Felder, Wald und Tal Erheben sich die Schatten Aus den Gräbern grau und fahl! Und so zieh ich meine ...

UnBesiegt Equilibrium

Schwarz die Nacht, die mich umgibt, Die heulend an die Felsen bricht. Sieh, wie ich dem Sturme trotz, Werd Zeuge meiner Kraft! Wo die andren nie...

Unter der Eiche Equilibrium

Seit alten Zeiten Jahr für Jahr Treffen wir uns immer da Wo die Eich I'm Mondlicht steht Wo Heiterkeit stets wiederkehrt Jedes Jahr zur gleichen...

Waldschrein Equilibrium

Stahl gefällt und Stein gekaut Drei Schlösser hab ich aufgebaut Für einen König der mir fremd Für den mein Heiligtum verbrennt So bin ich um die W...
Equilibrium Lyrics Archive page 1 of 2